Sonntag, 28. Oktober 2012

random thought #6


random thought #6 : Sport

Also es kommt meistens auf meine Laune an, ob ich Sport mag oder nicht. Manchmal hab ich echt richtig Lust Sport zu treiben und mich auszupowern. Dann freu ich mich immer auf die Schulsportstunden. (meine Noten werden deswegen aber trotzdem nicht besser :D ) Aber meistens hab ich nicht mal Bock aus meinem Bett aufzustehen und die Fernbedienung zu holen. Ich bin echt so stinkend faul, freiwillig mach ich deswegen so gut wie nie Sport. Nur wenn ich echt motiviert bin und ein Ziel vor Augen habe. 
Ich mag Fahrrad fahren ganz gern, weil ich da auch irgendwie total abschalten kann. Auf unseren Schotterwegen, die ich dann langfahre, kommen mir eh fast nie Autos entgegen, deswegen dreh ich meine Kopfhörer immer voll auf. Und ich mag dieses Gefühl, wenn die Musik gerade richtig gut dazu passt und ich dann über die Felder und Wiesen schauen kann und der Himmel strahlend blau ist. Da ist dann alles immer so friedlich.
Im Gegensatz dazu steht irgendwie meine Liebe zu Basketball. Ich sag nicht, dass ich gut bin (bin ich nämlich nicht :D) aber es macht mir einen heiden Spaß. Andere Leute anrempeln und den Ball wegschnappen. Voll mein Ding. 

PS: Lasst mir mal euere Tumblr-Links da! Mein dashboard ist total langsam und ich will mal neue Blogs finden :)

Donnerstag, 25. Oktober 2012

I was a lonely soul but that's the old me - Part II


Und da ist der 2. Teil. Es hat echt Spaß gemacht mal wieder solche Portraits zu fotografieren. Ich schätze Shootings wird es jetzt über den Winter kaum geben, einfach weil es oft zu dunkel und zu bewölkt ist. :(

Mittwoch, 24. Oktober 2012

I was a lonely soul but that's the old me - Part I



Ich war gestern bei Sophie und wir haben spätnachmittags dann ein paar Bilder gemacht. 

Sonntag, 21. Oktober 2012

kaum ein Herz schlägt so laut wie meins



Endlich mal wieder eine Fotobombe ey. Ich war heute mit meiner Familie auf einem nahegelegenen Berg wandern. Und erst war es total nebelig, aber als wir am Gipfel angekommen sind, war es total klar und sonnig. Und man konnte auf den Nebel herabschauen, als hätte man gerade einen 4000er bestiegen. 
Und jetzt schau ich "Die Legende von Aang" ich freu mich schon sooo. Als Kind hab ich bei Nick die Serie immer so gesuchtet, ich konnte keine Folge verpassen :D und ich wollte auch immer Wasser bändigen können :(
EDIT (nach dem Film): WAS? WOLLT IHR MICH ROLLEN? WIE SCHLECHT WAR DAS BITTE. UGH. SCHLECHTESTE ADAPTION EVER.

PS: und >>hier<< kommt ihr noch zu einem Gewinnspiel! zu gewinnen gibt es diese Haargummis von papanga :)

Samstag, 20. Oktober 2012

I won't give up


Boah ich bin so geschafft, obwohl ich heute gar nicht viel gemacht habe. Das Licht war heute den ganzen Tag über so schön und da ich eh nichts zu tun hatte, bin ich wieder raus. Ich habe die liebe Annalena vorher gefragt, ob sie nicht mit will, aber NEE madame hat keine Lust. Du hättest Teil dieses einmaligen Projekts sein können! Um euch und ihr zu zeigen, wie absolut genial das ausgesehen hätte, hab ich hier ein paar Rekonstruktionen: 

HAHAHAHAHA buuurrrn! Rache ist Blutwurst
PS: hab dich lieb

Freitag, 19. Oktober 2012

FERIEN!


Whoop whoop whoop! Endlich haben wir auch Herbstferien, ich freu mich richtig drauf! Geplant ist auf jeden Fall noch ein Shooting mit Sophie, ich hoffe nur, dass es dann nicht so kacke bewölkt ist. 
Und ich werde backen. sehr viel backen.

Montag, 15. Oktober 2012

nostalgie



Was gäbe ich darum, das alles nochmal zu wiederholen. Ich weiß noch, wie ich frühs um halb 5 im Bus nach England aufgewacht bin und alle anderen geschlafen haben. Und ich hab aus dem Fenster geschaut und die Sonne ging gerade auf. Ich war total müde, hatte nur ein paar Stunden unruhig geschlafen und trotzdem war ich dem Moment verdammt glücklich. Es war alles so friedlich, als könnte man einfach die ganze Zeit nur mit dem Bus rumreisen, den Sonnenaufgang beobachten und neue Länder kennenlernen, mit den besten Freunden. 
und ich muss unbedingt mal wieder analog fotografieren. ich vermiss das voll.

wollen mehr sein, mehr sein als nur ein Moment


YIPPI-YEI-YAY! Ich hab endlich kürzere Haare :)
(könnt ihr auf "About me" bewundern, falls ihrs euch traut)

Die Bilder sind heute bei meinem Fotokurs entstanden, von dem ich schon mal erzählt hatte. Wir sind in den Schloßpark gegangen und haben danach die ganzen Bilder ausgewertet, war ziemlich interessant. Nur noch eine Woche, dann haben wir in Thüringen auch Herbstferien. Ich finde eigentlich, dass die paar Wochen ziemlich schnell vergangen sind. :)

>>hier<< gehts zu Aslis Blogvorstellung:)

Freitag, 12. Oktober 2012

random thought #5


random thought #5: Bücher zu lesen macht nicht uncool!

Liebe Menschen, die meinen Bücher zu lesen sei uncool, aber selbst noch nie ein anderes Buch außer der Schullektüre vor den Augen hatten, hiermit werde ich euch aufklären. Ihr wollt also über etwas schlecht urteilen, was ihr aber selber nie wirklich probiert habt? Schön. Und die Ausrede: "ja aber ich hab doch in der Schule Bücher gelesen" zieht hier nicht ganz, weil nur die wenigsten Schulbücher entsprechen des Schülers Geschmack. Das sind ja meistens alte Klassiker von Schiller, Goethe und Lessing. Und um die zu verstehen muss man sich eher anstrengen. Und statt einfach weiterzulesen, wird immerzu unterbrochen, um den Inhalt zu Tode zu interpretieren. Das macht mir auch keinen Spaß. 
Aber ich schwör euch (digga), wenn ihr die richtigen Bücher lest, dann entspannt ihr total. Es ist überhaupt nichts anstrengendes dabei, falls ihr euch da von der Schulliteratur fehlleiten lasst. Es gibt für JEDEN das richtige Buch. Das glaube ich jedenfalls. Und es ist auch überhaupt nicht uncool Bücher zu lesen, denn durch diese erweitert sich nicht nur der Wortschatz und die Rechtschreibung verbessert sich, sondern man lernt auch unglaublich viel. Auch in ganz normalen Jugendbüchern steckt ein bisschen Wissen. Und wenn ihr das nächste Mal an einem Büchergeschäft vorbei lauft, dann gebt euch doch mal einen Ruck und geht rein. 

PS: Wir lesen in Deutsch gerade "Kabale und Liebe" von Friedrich Schiller und Luisa und ich lieben das Buch total. haha, wir shippen Ferdinand und Luise aufs übelste! :D

Dienstag, 9. Oktober 2012

The walls of my town, they come crumbling down

YEAH EY 250. POST!

Montag, 8. Oktober 2012

So find us when we're old laughing in the afterglow


Schule stresst. Ich mach mich wegen jedem winzigen bisschen fertig. Noch weniger als einen Monat, dann kommt The Perks of being a Wallflower ins Kino! Freu mich schon riesiiig, alle sagen, dass der Film verdammt schön ist!   ♥ 
PS: Lied anhören!

Samstag, 6. Oktober 2012

random thought #4


random thought : Die Hater heutzutage

Es ist ja echt nicht schlimm etwas zu hassen. Man kann ja nicht alles mögen. Aber seit dem Internet kann man sich seinem Hass ja auf allen möglichen Plattformen Gehör verschaffen. Ob nun gegen bestimmte Personen, Filme, Bücher, was auch immer, seit dem Internet hat man die Möglichkeit alles in die Welt hinaus zu schreien. Ziemlich populäres Beispiel: Twilight. Ich persönlich habe die Bücher nie gelesen. Ich war bei keinem der Filme im Kino und habe nur den ersten Teil auf dem Fernseh verfolgen können. Da hat sich mein Eindruck bestätigt und ich weiß: Ist nicht so meins. Damit ist die Geschichte abgehackt. Schluss. 
Manchen Leuten reicht das wahrscheinlich nicht, sodass sie unter jedes Twilight-Video auf YouTube ihren Hass in großgeschriebenen Buchstaben ausdrücken müssen. Und ich frage mich dann immer: Seit wann lässt man die Dinge, die man nicht mag einfach in Ruhe oder ignoriert sie? Ist das so uncool geworden oder was?! Wenn ich z. B. Schokolade hassen würde, (lol, absurd) würde ich dann etwa jeden  Tag erneut Schokolade essen und sie dann anschreien, warum sie so scheiße schmeckt?! Ich glaub daran sieht man, wie sinnlos das ganze ist. 

Freitag, 5. Oktober 2012

We've been waiting for the sun

Hab ich schon erzählt, dass ich das Praktikum beim Fotografen bekommen hab? JAA, GENAU RICHTIG GEHÖRT! Ich freu mich deswegen so tierisch!  Und morgen hab ich noch einen Fotokurs in einem Nachbarort, bei dem mich netterweise meine Omi angemeldet hat :)
Ich habs immernoch nicht geschafft Herbstbilder zu machen. Ich hoffe nur, dass es wenigstens einen Tag nochmal schön wird. und auf das Bild da oben bin ich auch irgendwie stolz. Auch wenn es totaler Zufall war, dass die Katze so in den Fokus "gelaufen" ist :D

Mittwoch, 3. Oktober 2012

EIN HOCH AUF DIE DEUTSCHE EINHEIT!


Was macht ihr so an eurem freien Tag?
Ich musste gestern von der Schule aus ins Theater und war echt froh, dass wir heute frei haben. Das Stück ging nämlich 2 Stunden lang und ich war erst halb 12 daheim  ok, bei Luisa. Dort haben Julia, Luisa und ich  dann noch Filme geschaut und über die Unmenschlichkeit von manipulierenden fiktionalen Charakteren diskutiert. wow, wie schlau sich das anhört. 

Und ein riesiges DANKE DANKE DANKE an die neuen Leserlein und die alten Hasen! 159 seid ihr schon! so krass ey.