Montag, 25. März 2013

Hopeless wanderer



Um es mit den Worten von Tumblr zu sagen: Was für einen wunderbaren Winter wir diesen Frühling haben!

Samstag, 23. März 2013

random thought #7



random thought #7 : Teenager-Klischees

Schon seit einiger Zeit ist mir aufgefallen, dass die Gefühle von Jugendlichen immer wieder als unwichtiger oder unrealistischer als die von Erwachsenen abgestempelt werden. Die Jugend soll die Zeit sein, wo du Fehler machst und übertreibst und noch total unerfahren über jegliche Dinge im Leben bist. Und das, was mich wirklich darüber aufregt, ist, dass du schräg angeschaut wirst, wenn du es nicht tust. Die Allgemeinheit von Erwachsenen hat dieses verkorkste Bild von uns auf Partys. An was denkt man, wenn man Teenager hört? An Alkohol, Drogen, Ärger. Aber hundertpro assoziiert niemand das Wort mit Intelligenz oder Vernunft oder Fleiß. Was ich damit sagen will: Die Erwachsenen klammern sich so an dieses Weltbild, dass sie von uns schon gar nichts anderes mehr erwarten. Und das leitet zu diesem Unterschätzen. Und ich weiß gar nicht, ob mein Gerede irgendwelchen Sinn macht, aber das alles macht mich manchmal echt wütend. Weil ich meine, wir sind doch mehr als das. 
Noch eine Sache dazu: Ich weiß ja nicht wie das in eurer Schule ist, aber bei uns wird uns gerade ununterbrochen erzählt, wie dumm wir sind. Dass wir die BLF (Zwischenprüfung in Thüringen) und das Abi erst recht nicht schaffen und doch schon mal die Straße runter zum Arbeitsamt gehen können. Wenn ich eine Art von Lehrern hasse, dann die, die das Selbstbewusstsein der Schüler ständig verringern. Nichts ist schlimmer, als ein Lehrer, der dich schlecht fühlen lässt, nur weil du etwas nicht verstanden hast. Und ich glaube wirklich und wahrhaftig nicht, dass sich Dummheit in schlechten Noten äußert. Dafür kann es Millionen anderer Gründe geben. Denn ja, vielleicht sind wir zur Zeit faul und arbeiten nicht mit, aber das heißt noch lange nicht, dass wir dumm sind.
puh genug Gelaber, aber ich hatte so den Drang unseren Ruf mal zu verbessern :)

Donnerstag, 14. März 2013

no one knows the truth



Ich dachte, dass ich mal ein bisschen Frühlingsstimmung hier auf meinen Blog bringe. Ich freu mich schon so auf Ostern irgendwie. Wie wärs mal wieder mit einem Video? so frühlingsmäßig? Hätte ich Bock drauf. 
PS: Ich liebe ja Tulpen. So die einzigsten Blumen, die ich mag.

Samstag, 9. März 2013

Blogvorstellungsaktion


Aber bevor wir zum Wesentlichen kommen, möchte ich danke sagen. Danke an euch 200 Leser (+39 Bloglovin) ! Bloggen macht mir echt unheimlich Spaß und ich weiß einfach, dass es nicht dasselbe ohne euer Feedback und nette Kommentare und lustige Einfälle wäre. Man hat nicht dieselbe Motivation und denselben Elan, wenn nichts zurück kommt. Von daher kann ich glaube ich gar nicht so richtig ausdrücken, wie sehr es mir bedeutet, dass andere, das was ich liebe, genauso gern mögen wie ich. :)
Jedenfalls sitze ich hier so und esse meine nicht-nur-nach-Wasser-schmeckenden Erdbeeren, als ich bemerke, dass ich die 200 Marke geknackt habe und raste erstmal aus. Vollkommen mental natürlich. Also dachte ich mir: hey, schmeiß doch mal ne Blogvorstellungsfete, oder was auch immer. 
Lasst mir einfach unter diesem Post einen Kommentar mit Namen, Alter und Blogadresse und verlinkt diese Aktion dann irgendwo auf eurem Blog. Das ist so alles. Ihr müsst mich nicht verfolgen, aber ich halte euch auch nicht davon ab. Ihr könnt euch bis zum 30. März anmelden.

Donnerstag, 7. März 2013

Imagine Dragons - Radioactive



Bisschen Efeu, bisschen Sonnenschein da, bisschen Fahrrad fahren hier und dann ist es schon wieder vorbei. Ich hab die letzten Tage so genossen und jetzt soll es nochmal schneien? 
NICHT. FAIR.