Mittwoch, 31. Juli 2013

random thought #10


random thought #10: Disney Filme

Ich rate euch dringend, wirklich sehr dringend eure Zeit in den Ferien mit Schauen von guten, alten Disney Filmen zu verbringen. Es fing bei mir vor 2 Tagen an. Ich hatte auf einmal richtig Lust, dieses Remake von "Froschkönig" von Disney zu schauen. Am Tag danach war König der Löwen dran. MEEEGAAA GOTT ICH HEUL SCHON NUR AM GEDANKEN DARAN. Und jetzt bin ich gerade bei Lilo und Stitch. Ich finde diese Filme haben einfach was Nostalgisches an sich. Man wird sofort zurückversetzt in seine Kindheit. Wann immer ich mich an meine erste Kinoerfahrung zurückerinnern will, kommt nur irgendein Disney Film in den Sinn. Bin mir aber immer noch nicht sicher, welchen ich als allererstes geschaut habe. Was mich total kirre macht. 
Egal, diese wunderbaren Stücke Filmgeschichte vermitteln einfach Werte, die glaub ich für Kinder total wichtig sind. Sie sagen dir im Grunde, wie du dich als guter Mensch verhalten sollst. Auch wenn ich diese ganze Darstellungsweise von Gut-gegen-Böse und Es-gibt-nur-Schwarz-oder-Weiß manchmal lächerlich finde. Niemand ist 100% böse. Aber bei Kinderfilmen will das verziehen sein. 

PS: heute mal ein Foto von Luisa ausgenutzt. Ist sie nicht süß? :3

Dienstag, 30. Juli 2013

Classy girls


Samstag, 27. Juli 2013

childhood story


"Project Growing up"

Trotz meiner anfänglichen Zweifel bin ich doch sehr stolz auf das Endergebnis. Luisa hat mich schon eine Ewigkeit mit der Idee genervt, ein altes Foto von ihr und Julia nachzustellen. Also haben sich die beiden um die Requisiten sowie Kleidung gekümmert und ich um die Bearbeitung. Wir haben auch noch ein zweites Bild nachgestellt, aber das wollt ihr echt nicht sehen. :D

Montag, 22. Juli 2013

holidays II


holidays part two: reading edition

In den Ferien zu lesen, ist eine meiner Lieblingsbeschäftigungen. Nicht, dass ich während der Schule keine Zeit dafür hätte, mir fehlt nur irgendwie immer der Ansporn. 
(1) Die Neon. Neue Lieblingszeitschrift. Und eigentlich auch allererste Lieblingszeitschrift seit meiner schamhaften Bravozeit als Grundschülerin. Seitdem hab ich auch überhaupt keine Zeitschriften und Magazine mehr gelesen. Mich spricht so Promigelaber und Modetratsch einfach gar nicht an. Und wenn ich schon die porenfreien Gesichter auf den Titelbildern sehe, könnte ich kotzen. Nicht wegen den Menschen, sondern wegen der übertriebenen Bearbeitung. Niemand sieht so aus. Jedenfalls finde ich die Artikel in der Neon absolut lesenswert und clever. Ich hab unter anderem über die Proteste in Türkei, Brasilien und Ägypten gelesen, was mich echt sehr interessiert. Und ich finde die Reportagefotos fantastisch. A+++.
(2) Klassiker. Fragt mich nicht, woher das Verlangen kommt, aber ich habe auf einmal voll Lust, englische Klassiker zu lesen. Also hab ich mir "Stolz und Vorurteil" und "Der große Gatsby" bestellt.
(3) Hinzu kommen noch "Der 100-jährige" und "Eine wie Alaska" von John Green.
Was lest ihr gerade so?

Donnerstag, 18. Juli 2013

holidays I


holidays part one
Das ist nur ein kleiner Zusammenschnitt der letzten Tage. Meine Lieblingsmodels sind noch im Urlaub und solange bekommt ihr hier nur random Bilder zu sehen. 
(1) Es war wieder Kindersportfest, was natürlich wie immer glorreich gefeiert wird. Ich finds richtig süß und schau dann immer zu und mach Fotos.
(2) Grillen gehört absolut zum Sommer. Ich liebe so Steaks mit Kräuterbutter oder geröstetes Brot.
(3) Ich schau jetzt fast jeden Tag im Schwimmbad im Nachbardorf vorbei. Ich und Luisa schwimmen dann immer zusammen unsere 35923 Bahnen.
(4) Habe entdeckt, dass unser Himbeerstrauch im Garten doch noch überlebt hat und reichlich Beeren trägt. Ratet, wer morgen Himbeer-Yoghurt-Eis selber macht. Hehehe.