Sonntag, 22. September 2013

summer is over


Kann nicht jemand mal an meine Haustür klopfen und sagen: "Hey Eva, wie wärs, wenn du mich mal fotografierst? Hab so voll Bock drauf den ganzen Tag vor deiner Kamera zu stehen und mich in zeckenbefüllte Wälder zu setzen!" Ohne Scheiß, mein Gesicht auf eigenen Fotos langweilt mich so. Kanns nicht mehr sehen. Jeder Blick in den Spiegel wird zu einer Qual. Befreit mich doch mal von diesem Elend! Heißt: Ich will keine Selbstportraits mehr machen müssen!
Zur Zeit ist ziemlich viel los. Schulmäßig. Ich dachte alle Blogger bluffen immer nur, wenn sie sagen, dass sie wegen Oberstufe keine Zeit haben. Nope. Kein Bluff. Jedenfalls wollte ich sagen, dass ihr mich immer noch an der Backe habt, auch wenns zur Zeit hier etwas ruhig ist. Ich würde mir aber nie im Leben das Privileg nehmen meine absolut nutzlosen Meinungen in die virtuelle Welt hinauszuschreien. Also bis denne, amigos. Bleibt cool. 

Mittwoch, 18. September 2013

holidays V



holidays part five: Holi festival edition

Ja, Farbfestival ist schon ein paar Wochen her, aber so ist das halt mit analogen Bildern. Es war echt verdammt genial. Wir waren mit 1 1/2 Stunden leicht verspätet, aber mussten deswegen wenigstens nicht mehr lange anstehen. Man sollte meinen, dass man das Messegelände in so einer Ministadt wie Erfurt finden müsste. Vor allem, wenn auch noch eine Straßenbahnstation so heißt. Wir Dorfkinder waren einfach überfordert. 
(1) Warten auf die nächste Straßenbahn. Annika findet das alles noch sehr suspekt. (2) Patricia findet sich schick. (3) *Hehehe, heute bin nicht nur ich blau, sondern auch meine Haare, hihihi.* + Miriam, das einzige Wesen an diesem Tag, das nichts Weißes anhatte (4) EVA AN MENSCHHEIT: WEIßE KLAMOTTEN HABEN KEINEN MONOPOL AUFS VOLLGESCHMIERT WERDEN. IHR LOSER. OVER. (5) Lippen so rot wie Blut, Haar so bunt wie Konfetti und Stirn so blau wie der Nachthimmel (6) Die Bilanz danach. Erfurt war voll mit Leuten wie uns. Die Reinigungsleute freuen sich. (7) WE COULD HAVE HAD IT AAA-AAAALLL. Einziges Bild, wo ich drauf bin und gewisse Menschen sind zu blöd zum Fokussieren. Argh. 

Sonntag, 8. September 2013

gemeinsam vor'm Ende der Welt



Sorry, dass ich mich so lange nicht gemeldet hatte. Hat sich einfach nichts ergeben. 
Dieses Wochenende hatte ich aber sehr viel Spaß mit Julia und Luisa. 

(1) Nochmal die wahrscheinlich letzten Sommertage genießen. Ich freu mich jetzt schon aufs nächstes Jahr. (2) po - edition (3) Jule hüpft ein bisschen dumm rum. (4) Oskar dachte sich: Bitch please. Ich geh jetzt nüscht weiter. (5) Mag Hunde nicht. Schönes Motiv gibt er trotzdem ab.